Sonntag, 31. Mai 2015

Unser Crop ging soooo...

... schnell vorbei. Vielen Dank, meine lieben Gäste, dass ihr mit mir eine kleine kreative Auszeit genommen habt. Meine angefangen Projekte brauchen zwar noch ihren Feinschliff, aber wir durften Neues kennenlernen. Es war wunderbar, dass auch drei Mädels sich das erste Mal an ein Mini herangewagt haben. Dank einer sehr geduldigen Lydia war die Falterei fast ganz einfach und wenn nicht, haben wir es mir mit Humor genommen. Unsere Alben werden auf alle Fälle fertig werden: Gemeinsam sind wir stark! :-))))).
So sah es am Anfang aus:
 ...und so während unserer kreativen Phase:






Das ist das Projekt von Belina. Sie hat keinen Blog...noch keinen Blog ;-).


Vielen Dank für alle "Mitbringsel"für mich und die Gäste und die wunderschönen Blumen, welche ich heute noch pflanzen werde. 

Samstag, 30. Mai 2015

10-9-8-7-6-

5-4-3-2-... gleich geht es los und meine Gäste kommen. Da diese unterwegs sind, kann ich ja euch schon einmal ein paar Bilder vom Ort des Geschehens zeigen. Wir möchten als einen "Tagungsordnungspunkt" :-) mit unseren Doilyschätze schöne Sachen gestalten. Diese fristen ja oft ein Schattendasein in unserem großen Stanzenreich.








Etwas für das Auge gibt es auch noch...

Und diese Kanne habe ich mir schon für mein nächstes Kreativobjekt gekauft. Belina bringt da morgen eine tolle Deko mit. Lasst euch überraschen!

Freitag, 29. Mai 2015

Es ist fast alles...

... für morgen vorbereitet. Ich kann heute Abend schon anfangen...smilie_tanz_077.gif
Möchtet ihr ein paar kleine Sneaks sehen?







smilie_hops_027.gif

Dienstag, 26. Mai 2015

Zur Jugendweihe ...

... wurden Karten gebraucht. Es ist gar nicht so einfach, da es eine passende Stanze überhaupt nicht gibt. In den Weiten des www habe ich ein paar Ideen gefunden.
Die erste Karte ist nach einer Idee von Dörthe.
Man kann hier wunderbar Reststücke von Papier verarbeiten. Und es wird betimmt nicht meine letzte Flaggenkarte gewesen sein.
Die zweite Kartenidee stammt von Daniela Vogt. Ist die Schleife nicht süß?

Die dritte Kartenidee habe ich auf den Blog von Steffi/Stempelwiese gefunden.
Und mein Gutscheinbüchlein ist auch ein Lift aus dem Internet, nur weiß ich leider die Seite nicht mehr.


Donnerstag, 21. Mai 2015

Mein neues Küchenboard...

... ist endlich fertig. Ihr erinnert euch an dieses Bild?
Dann kam eine etwas schönere Abeit. Ich habe geschmoddert. :-) Anschließend weiß gestrichen und dann wieder abgeschliffen.
 Und das ist das Ergebnis...
Die Uhr kommt bestimmt allen "Dresden scrappt" Teilnehmern bekannt vor. Diese haben wir in einem WS mit Andrea angefertigt.
Im oberen Teil gibt ist noch ein Blog für die Einkaufsliste und eine Uhr, welche mindestens schon 20 Jahre alt ist und noch geht.
In der Mitte des Boards ist ein Geburtstagskalender. Darunter ein Holzkästchen für den alltäglichen Zettelkram.

 Und ganz unten dürfen meine Taschen hängen. Die alten Beschläge stammen von der alten Küche.
Mit Schablonen habe ich die Tür noch etwas aufgehübscht.