Sonntag, 15. November 2015

10 Mädels feierten...

... gestern den 10. Crop bei mir. Da wir dieses Mal vieeeel Platz brauchten, sind wir umgezogen. Vorgenommen hatten wir uns, unter Anleitung von Lydia, ein ganz besonderes Album zu bauen. Ich glaube, nicht nur ich hatten beim Zeigen ein mulmiges Gefühl, ob wir das schaffen werden. Aber mit unserer geduldigen Workshopleiterin hatten es alle zum Schluss geschafft. Vielen Dank Lydia! Zwischendurch mussten wir uns natürlich an den vielen mitgebrachten süßen und herzhaften  Leckereien stärken. Ein paar Bilder von unserem besonderen "Happy Day" möchte ich euch nicht vorenthalten:





 Ausgeklappt hatte das Album diese Ausmaße:
Geschlossen sieht es so aus:



Und dies ist mein Album. Leider konnte ich die schöne Schmuckbindung nicht machen, da sonst meine "Rosen" verdeckt werden. Beim nächsten Album werde ich daran aber denken.






Bevor wir kreativ waren, galt es die mitgebrachten Geschenke zu bestaunen. Angefangen von einem Koffer mit Verpflegung, selbstgemachter Konfitüre, Hüftgold bis zu schönen Embellis war alles dabei. Vielen Dank! Im Laufe der Woche werde ich diese euch noch genauer vorstellen.


Vielen Dank meine lieben Cropmädels. Ihr habt mir einen "Happy Day" bereitet.
PS: Ein großes Dankeschön geht auch an unsere lieben Männer und Omas, welche den Tag mit vorbereitet haben, die Kinder zu Hause bespaßten und und auch weite Fahrtstrecken in Kauf nahmen, um ihre Frau zu mir zubringen. Ohne sie könnten wir unser Hobby nicht so ausüben, wie wir es tun.
Danke, liebes Schwesterchen und Schwager für euren zur Verfügung gestellten Cropraum.





Kommentare:

Duft bine hat gesagt…

Liebe Beate, es war ganz wunderbar zu deinem Crop. Ich freue mich, das euch das Album gefallen hat und wir trotz der Herausforderung alle einen happy day hatten. Vielen, vielen Dank an dich und alle, die geholfen, das wir so einen tollen Tag genießen konnten. LG Lydia

Daniela Rogall hat gesagt…

Das schaut fantastisch aus und wohl ich selbst, ja eher selten Alben gestalte. Es lockt aber auf jeden Fall,und wer weiß, vielleicht versuche ich mich mal wieder an einem Album.

Kristin Fröhde hat gesagt…

Hallo Beate,
oh mein Gott, so umfangreich und soooo viele Details wie das Album hat einfach nur WOW.
Wie lange habt ihr daran gearbeitet? Da sind doch bestimmt ganz paar Stunden ins Land gegangen.
LG Kristin

Belina hat gesagt…

Liebe Beate,
nochmals vielen Dank an Dich und Deine Familie, dass wir so einen schönen Tag bei Dir verbringen durften. Es hat wie immer viel Spaß gemacht. Und auch liebe Grüße an die anderen Crop-Mädels.
LG Belina