Samstag, 29. November 2014

Ein Wecker hat sich ...

... in die Weihnachtsdeko geschmuggelt. Dieses Schmuckstück entstand in einem WS mit Andrea bei unserem "Dresden scrappt"-Wochenende. Lange hab ich an diesem mit Farbe herumgeschmoddert, gefönt und dekoriert.


Freitag, 28. November 2014

Geburtstagskarte

Für einen Herren ist diese Karte gestern Abend zwischen alldem Weihnachtsgedöns auf dem Basteltisch entstanden. Das war eine sehr schöne Abwechslung. Das Büchlein hab ich auf dem PP angenäht, so kann man es sehr gut umblättern. Ist der Bart nicht genial? Und morgen gehts dann weiter mit meiner Weihnachtskartenproduktion.



Mittwoch, 19. November 2014

Meine nächste SB und ein neues Wochenangebot

Kurzfristig werde ich am Sonntag noch eine Bestellung aufgeben, da ich eine ganz liebe Kundin bei meiner letzten SB einfach vergessen hatte. Wer noch etwas für den Gabentisch für eine liebe Bastelfreundin oder für sich braucht, kann sich gerne bis Sonntag bei mir melden. Mir gefallen ja die Zackenkreise besonders gut (grübel, grübel... :-) ). Und dann heißt es ja das Weihnachtsgeld aufheben... die SAB steht im Januar in den Starlöchern. Ich darf ja bereits am Samstag auf der Städtetour mal in die Flyer schauen.

http://www2.stampinup.com/ECWeb/ItemList.aspx?categoryid=3070

Donnerstag, 13. November 2014

Eine Boxenkarte...

... mit einigen schicken Kleidern, vielen Schmetterlingen und Herzen ist gestern Abend entstanden.

Und jetzt schnell den Basteltrolley packen, denn Dresden ruft!

Freitag, 7. November 2014

Es wird kühler...

... und ich habe Muße mit meiner Weihnachtskartenproduktion zu beginnen. Dieser Hirsch wird mich wohl sehr oft dieses Jahr dabei begleiten. Da es in der Familie Tischler gibt, hab ich von ihnen mir Intarsienholz abgeluchst. Es lässt sich wunderbar stanzen und sieht wirklich toll aus auf dem Papier. 
CS und der kleine Sternenstanzer sind von SU. Unser Gingkobaum musste unbedingt mit auf das Foto. Jetzt erst färben sich seine Blätter langsam gelb.

Montag, 3. November 2014

Sonntag, 2. November 2014

Ein royaler Crop...

...in Diez ist zwar schon wieder eine Woche her, aber ich möchte auf gar keinen Fall versäumen, euch ein paar Impressionen von diesem und dem Ort des Geschehens zu zeigen. Ein wunderschönes Herbstwochenende, an welches ich mich immer sehr gern erinnern werde, hat Miriam in einem alten Grafenschloss perfekt organisiert: Tolle Workshops, ein angenehmes Ambiente im und um das Schloss, super nette und kreative Mädels, Shoppingerlebnis vor Ort, eine Bar im Haus...Schade, dass solche Wochenende nur immer so schnell vorbeigehen. Sie könnten ruhig noch ein paar Tage länger dauern. Zunächst ein paar Eindrücke vom Schloss und der Umgebung:



Unser Ausblick aus unserem Zimmer, in welchen wir zwei Burgfäuleins, Iris und ich, viel Platz hatten. Nachts hab ich dann erstaunt erfahren, dass "frau" wunderschöne Schalen aus solchen herstellen kann. Ich bin beeindruckt!

Ein prall gefülltes goddie-bag erwartete uns, mit dem man gut versorgt für das ganze Wochenende war. Und den passenden CS konnten wir gleich vor Ort im Shop "auf deineweise" kaufen. Ich kann den CS wirklich nur weiter empfehlen. Einfach toll! Und aus dem Shop von Nicole "Scrapbook-Laden" ist u.a. :-) in cooler Hirsch bei mir eingezogen. Mit dem hatten wir schon in Seßlach unseren Spaß.


Ein "Arsch mit Ohren" kam gerade richtig bei sehr anspruchsvollen Schreibarbeiten.
Und zum Schluss ein paar Bilder meiner Ergebnisse, auf die ich selber richtig stolz bin:







 
Auf der Rückfahrt haben wir Rast in Wetzlar gemacht. Schade nur, dass wir Dank einer Umfahrung fast zwei Stunden bis dahin gebraucht hatten.