Samstag, 19. April 2014

Der Osterhase kann kommen,

denn der Alltagsstress verflog sich bei unseren Osterbasteltreff bei Simone sehr schnell. Simone hatte sich etwas ganz Besonderes für uns ausgedacht. Sehr (seeeeehr!)alte Garnrollen wurden als Bindung eingesetzt und der noch voll funktionsfähige "Schlübbergummi", welcher noch in DDR-Mark ausgepreist war, wurde ebenfalls verarbeitet. Etwas getüffelt wurde beim Verschluss, aber da fiel den kreativen Mädels Marlen und Lydia auch etwas ein und ein tatkräftiger Handwerker wurde gleich mit eingespannt. Mein Album muss noch weiter ausgestaltet werden, aber den "Rohling" möchte ich schon einmal zeigen.

Dieser Handwerker ist auch ein begnadeter Hobbykoch und so wurden wir kulinarisch verwöhnt. Alles war so lecker und köstlich. Danke für die viele Arbeit!

 

 Nach unserem Osterschmaus sah es dann so aus:

Verwöhnt wurde ich ebenfalls mit tollen Geschenken:

Zu Hause erwartete mich noch eine Osterüberraschung von Belina. Ein Schokohäschen im Osterkorb und ein leckere selbstgemachte prozentige Köstlichkeit habe ich bekommen. Vielen Dank Lydia, Marlen, Belina und Simone mit ihrem Mann  für den gelungenen Verwöhntag!

Ich wünsche meinen regelmäßigen und den hierher verirrten Lesern meines Blogges ein schönes Osterfest und erholsame Feiertage.

 

1 Kommentar:

Marlen Heide hat gesagt…

Es war ja sooooo lecker,
und soooo schön mit euch... :-)

LG Marlen