Sonntag, 5. Januar 2014

Ein aufgemotzter Flitzer...

... war das Highlight unseres Weihnachtsfestes. Leider passte nur ein Familienmitglied darein, alle anderen sind zu groß :-(. Das Layout war eine Herausforderung von Tag 4 im Jumpstart im Scrapbooktreff. Die Bildersuche und die Puzzlearbeit waren schon sehr zeitintensiv. Zwischendurch war ich so gefrustet, das alle Schnipsel waagerecht lagen, aber das wäre keine Herausforderung gewesen... noor, liebes Papiertantchen.
Und "gugge mal"... was dann daraus geworden ist!


Kommentare:

Iris hat gesagt…

meisterlich liebe Beate ... das Ergebnis zeigt keinen Frust, sondern ein perfektes Layout, super :-) .

Ich weess doch ... ich hatte das LO gesehen und dachte, hach, wie schick und als ich dann selbst geliftet haben, dachte ich, naja, das ist aber ganz schön der Hammer, eh das alles so perfekt liegt !!!

Schick geworden und was ist denn das für ein Mobil, was es da als Geschenk gab? Elektrischea Auto?

Liebe Grüße von Iris

LebenStempelnScrappen hat gesagt…

:-), dieses Tretauto stammt noch aus DDR-zeiten und wurde "generalüberholt". Mit dem Treten klappt es noch nicht so richtig, d.h. es wird gelaufen. Das sieht dann so aus wie bei Fred Feuerstein. Zum niederknien komisch!
Ich fang dann mal an zu schmaddern.Du weißt ja bescheid.
LG Beate

Dörthe hat gesagt…

Tolles Layout, witzige Geschichte dahinter!
Für mich als Turbo-Scrapperin wäre diese Art des Layouts ja nichts. Ehe man da alles zusammen gesucht hat...
Viele liebe Grüße, Dörthe

PrinzessinN hat gesagt…

Das Layout ist der Hammer. Soooo toll!