Sonntag, 24. November 2013

Cupcakes

Auf diese leckeren Cupcakes dürfen sich morgen meine Kolleginnen und Kollegen freuen. Die Zuckerbäckerin der Familie hat hier fleißig gebacken und ich hab die Deko gemacht. Die Schneidedateien für die Förmchen sind aus dem Sil-Shop.


Mittwoch, 20. November 2013

Layout im Rahmen

Dieses LO haben wir "Burgfräuleins" während unseres Scrapwochenendes mit Yvonne gestaltet.
Es ist zwar noch nicht der Rahmen, wo es endgültig an der Wand hängen darf, aber zeigen möchte ich es schon. So ein tiefes LO war meine Premiere und die Gestaltung hat viel Spaß gemacht.





Montag, 18. November 2013

Scrappende Burgfräuleins...

.... wagten am Freitag diese Auffahrt in das Scrappreich auf die Burg Hohnstein, um unsere Kofferräume mit tonnenweise Scraputensilien auszupacken. Ein geniales Cropwochenende von Lydia, Simone und Yvonne organisiert liegt hinter mir. Müde, aber mit vielen Inspirationen bin ich wieder zu Hause angekommen. So nach und nach zeig ich dann meine Werke, die meisten brauchen aber noch einen kleinen Feinschliff. Ich freu mich, so viele nette Scrappmädels wieder getroffen oder neu kennengelernt zu haben.






Dienstag, 12. November 2013

Goldene Hochzeit im goldenen Herbst

Diese Karte war für eine Goldene Hochzeit gewünscht. Im Hintergrund seht ihr meinen "goldenen" Herbstgarten. Die Blätter lass ich mit Absicht liegen, da sie mir so gut gefallen.




Samstag, 9. November 2013

Wasserfälle ohne Ende

Diese tollen Karten zauberten meine AG-Kinder. Und die sind auch ganz verliebt in die Stempel vom großem Meister :-))). Ab nächste Woche werden wir uns dann den weihnachtlichen Projekten widmen.




Dienstag, 5. November 2013

Sportliches Basteln

Sportlich bei Sekt und leckeren Köstlichkeiten ging es beim gestrigen Workshop her. Sechs sportbegeisterte Frauen trafen sich zum Sterne basteln am riesengroßen :-) Stubentisch meiner Mutti und werkelten ganz konzentriert und fleißig ihre Sterne.











Sonntag, 3. November 2013

Er ist leider schon vorbei...

... unser letzter Hal(l)unkencrop in diesem Jahr. Fünf kreative Mädels und ein ebenso kreativer kleiner Mann trafen sich Freitag am großen Stubentisch und "nudelten" sich einen Muskelkater in die Arme, denn für den Stern mussten 40 bzw. 46 Teile gestempelt, gestanzt und gefaltet werden. Unser jüngstes kreatives Mitglied hatte sich natürlich für die meisten Teile entschieden und war auch als erster fertig. :-)
Ich freue mich, dass wir unsere Treffen auch im nächstes Jahr beibehalten wollen.
Zwei unserer Sterne möchte ich zeigen: